Fachbegriffslexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Farbauszüge, Farbseparation

Damit ein farbiges Bild in Euroskala aus den Grundfarben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz gedruckt werden kann, muss für jede Grundfarbe ein so genannter Farbauszug ermittelt werden (siehe Beispiel). Diesen Vorgang bezeichnet man als Farbseparation. Früher geschah dies mit Hilfe von Reprokameras und farbigen Filtern, heute rechnet der Computer die Anteile von Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz aus. Anschließend wird für jede der Grundfarben eine eigene Druckplatte erstellt. Beim Druck werden Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz dann nacheinander von ihren jeweiligen Druckplatten passgenau übereinander gedruckt, und es entsteht das fertige, farbige Bild.