Fachbegriffslexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ligatur

Der Begriff stammt aus dem Bleisatz und bezeichnet Buchstabenpaare, die zusammen in eine Bleiletter gegossen wurden; entweder um übergroße Lücken zwischen den Buchstaben zu vermeiden, oder um das Gesamtbild der Buchstabengruppe zu verbessern. Auch die Zeichen ß und & sind ursprünglich Ligaturen (siehe Abbildung). Das ß entstand aus der Zusammenlegung des langen s (bis Anfang des vorigen Jahrhunderts gebräuchlich) mit dem runden Schluss-s und das & entstand aus dem lateinischen »et« (= und).