Fachbegriffslexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Offsetdruck

Der Offsetdruck ist das gebräuchlichste Verfahren für Drucksachen in hoher Auflage. Es handelt sich um ein Flachdruck-Verfahren, bei dem die (ölhaltige) Druckfarbe beim Einwalzen nur auf den speziell beschichteten Teilen der Druckplatte haften bleibt.

Man unterscheidet den Bogen-Offsetdruck und den Rollen-Offsetdruck. Beim Bogen-Offset wird das Papier bogenweise von einem Stapel in die Druckmaschine gezogen. Beim Rollen-Offset wird das Papier von einer großen Vorratsrolle eingezogen und erst nach dem Druck in einzelne Bögen geschnitten. Rollen-Offsetdruck ist viel schneller als Bogen-Offsetdruck, aber auch sehr viel teurer und lohnt sich nur bei großen Auflagen, die in sehr kurzer Zeit gedruckt werden müssen, z. B. bei Zeitungen und Zeitschriften.