Fachbegriffslexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Zwischenschnitt

Wenn bei einer Drucksache die Bedruckung bis an den Rand geht, so muss der Grafiker eine Beschnittzugabe anlegen, um das Auftreten von weißen Blitzern beim Schneiden zu vermeiden. Werden wie in diesem Beispiel mehrere Nutzen (Druckformen) nebeneinander auf den Bogen gedruckt, dann müssen kleine Zwischenstege eingeplant werden, die ebenfalls der Beschnittzugabe dienen. Diese Zwischenstege nennt man Zwischenschnitte.